Volleyball Logo
  Home | Kontakt | Anreise | Impressum
suchen
 
VfL 1860 Logo
 
Galerie   Zum zweiten Mal, nach 2007, starteten Bernd, Anja, Claus und Thomas als Staffel beim Marburger Nachtmarathon. Jeder hatte eine Strecke von circa zehn Kilometern zu bewältigen.
 
Kurz vor dem Start füllt sich der Marburger Marktplatz. Von hier aus geht es Richtung Wehrda.     Galerie
 
Galerie   Bernd und Thomas versuchen schon mal die Startnummer anzupassen, welche jeder Staffelläufer tragen muss.
 
Hmmmm, irgendwie sind die beiden noch nicht so richtig in Stimmung. Am Wetter kanns eigentlich nicht liegen. Die Bedingungen zum Laufen sind dieses Jahr geradezu ideal.     Galerie
 
Galerie   Startläufer Bernd und Claus, welcher an dritter Position laufen wird.  
 
Yeah, das sieht doch schon viel besser aus. Jetzt kanns aber endlich los gehen.   Galerie
 
Galerie   Jeder Staffelläufer ist auf dem Rücken auch als solcher gekennzeichnet und damit super zu erkennen.
 
Abschlussfoto vorm Start...   Galerie
 
Galerie   ...und hier in der richtigen 'Laufreihenfolge'. Im Vergleich zum letzten Jahr haben nur Bernd und Anja die Positionen getauscht.
 
Und noch ein VfLer auf der Strecke, allerdings über die Halbmarathondistanz, Hut ab!   Galerie
 
Galerie   Und los gehts.
 
Die Spitzengruppe - man, sind diese vier schnell.   Galerie
 
Galerie   Wo steckt Bernd?
 
Ah, da is' er ja - und 'ne gute Stimmung hat er auch.   Galerie
 
Galerie   Go Bernd go.
 
Malins Ziel heißt durchkommen.   Galerie
 
Galerie   Am Ahrens vorbei geht es auf der Uni-Straße Richtung Wehrda.
 
Und da ist auch Bernd wieder.   Galerie
 
Galerie   Manche Läufer haben sich echt lustig verkleidet. Na ja, ich hätte keinen Bock mit Hut zu laufen aber die haben auf jeden Fall Spaß.
 
Geschafft!!! Unser erster Staffelläufer, Bernd, im Ziel. Er hat an Anja übergeben, die jetzt Richtung Niederweimar läuft.   Galerie
 
Galerie   Während Thomas noch eine Weile auf seinen Einsatz warten muss, ist Bernd schon geduscht und wieder gut erholt.
 
Auch Malin ist inzwischen auf dem Weg Richtung Niederweimar.   Galerie
 
Galerie   Claus und Thomas warten auf Anja, die an Claus übergeben wird.
 
Yippi, Anja ist im Ziel und freut sich riesig, dass es soooooo gut lief.   Galerie
 
Galerie   Hey, und da kommt auch Malin ins Ziel. Glückwunsch!
 
Thomas vertreibt sich die Wartezeit mit Andrea & Björn, unseren treusten Fans.   Galerie
 
Galerie   Auf gehts, in die letzte Runde. Als Claus zur Wechselzone kommt und an Schlussläufer Thomas übergibt, ist es schon dunkel geworden.
 
Auch Claus ist klasse gelaufen und erst einmal nicht ansprechbar -:)   Galerie
 
Galerie   Super Claus.
 
Nun heisst es warten auf Thomas und schauen, ob wir besser sind als letztes Jahr.   Galerie
 
Galerie   Diesmal war der Puls nicht knapp über sondern knapp unter 200 - trotzdem hat auch Thomas wieder alles gegeben und wir sind knapp vier Minuten schneller als vergangenes Jahr.
 
Glückliche Sieger - mit 3 Stunden 31 Minuten und 10 Sekunden landeten wir auf einem hervorragenden vierten Platz, von insgesamt 16 Marathonstaffeln.     Galerie
 
Galerie   Yippi.
 
So und jetzt noch was essen und dann ab ins Bett. Spätestens Übermorgen werden wir die Strapazen merken -:)
Unglaublich, dass es Marathonläufer gibt, die die 42,195 km allein weit schneller laufen als wir zu viert. Egal, wir hatten Spaß und freuen uns auf den Nachtmarathon 2009.
  Galerie
 
Galerie   Bis zum nächsten Jahr!!!
 
 
 
Übersicht  |  Diashow
476232
 
 
top  Seitenanfang
drucken  drucken